Telefon: 02266/ 63 478
Mobil:   0664/1154839 
email:franz.ochenbauer@aon.at

                 

Wissenswertes

MESSEBESTELLUNG

Die Eucharistiefeier ist immer Feier der ganzen Gemeinde und kann nie Privatmesse (auch nicht bei Taufen, Hochzeiten...) sein. In jeder Eucharistiefeier wird für alle Lebenden und Verstorbenen gebetet. Trotzdem ist es sinnvoll, besondere Anliegen einzelner Personen oder Gruppen auf Wunsch einzubeziehen bzw. Eucharistie in einem bestimmten Anliegen zu feiern.
Die Bestellung einer Heiligen Messe nimmt Pfarrvikar
Franz OCHENBAUER entgegen. Gewünschte Termine werden nach Möglichkeit eingehalten.

SEGNUNGEN UND WEIHEN

Alle Dinge und Menschen können Zeichen auf Gott hin sein. Die “Weihe” bzw. “Segnung” wählt bestimmte Dinge aus und macht sie zu ausdrücklichen Zeichen, indem sie einen speziellen Bezug zu Gott bekommen und darauf hinweisen.
Wohnung oder Haus (Der Pfarrer ist gerne bereit, auf Wunsch und nach Terminvereinbarung Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu segnen.)

Wiedereintritt in die katholische Kirche

Die Rückkehr in die Kirche ist fast immer möglich. Nach der Wiederaufnahme kann man wieder am sakramentalen Leben teilnehmen und auch alle anderen Rechte und Pflichten als Katholik wahrnehmen..

Und wie geht das?

Während ein Kirchenaustritt in der gegenwärtigen Rechtslage in Österreich möglich ist, ohne dabei mit kirchlichen Stellen direkt in Berührung zu kommen, erfordert ein Wiedereintritt den persönlichen Kontakt zur Kirche: Suchen Sie darum das Gespräch mit dem Pfarrer oder einer anderen Person Ihres Vertrauens, die in der Seelsorge tätig ist. Wenn Sie sich zum Wiedereintritt entschlossen haben, ist in jedem Fall die Mitwirkung eines Priesters erforderlich.

Mit diesem führen Sie ein Gespräch. Bei diesen Gesprächen wird der Grund Ihres Wunsches nach Wiederaufnahme in die Kirche zur Sprache kommen und Ihre Bereitschaft, in Zukunft wieder in der Kirche den christlichen Glauben zu leben.

Die Wiederaufnahme in die Kirche geschieht dann normalerweise in Form einer schlichten Feier zusammen mit Ihrem Priester, zwei Zeugen und eventuell anderen von Ihnen gewünschten Personen. Dabei bekennen Sie sich zum Glauben der Kirche und schließen mit ihr wieder Frieden.

Schön, dass Sie (wieder) da sind. Es freut uns, dass wir Sie nun bei diesem Neuanfang begleiten dürfen. Und wie bei der Taufe, sind auch bei Ihrem Wiedereintritt Menschen da, die diesen Weg zurück mit Ihnen gehen.

www.eintreten.at