Telefon: 02266/ 63 478
Mobil:   0664/1154839 
email:franz.ochenbauer@aon.at

 
                   

Die Buße

Im Sakrament der Buße bekennt sich der Mensch zu den Sünden, die er begangen hat, und übernimmt die Verantwortung für sie. Dadurch öffnet er sich neu Gott und der Gemeinschaft der Kirche und ermöglicht sich so eine neue Zukunft.

Indem der Priester die Absolutionsformel spricht, wird der Einzelne mit Gott versöhnt. Diese Versöhnung gilt auch für seine Mitmenschen, die Kirche und die ganzen Schöpfung.

Gehe hin und sündige nicht mehr, damit Dir nicht Schlimmeres widerfahre» Joh 8,11

Ablauf

  • Gewissenserforschung
  • Reue
  • persönliche Beichte
  • Vorsatz
  • Busse

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht

Die Buße